Robert J. Wassink RA ist neuer Chief Financial Officer (CFO) bei BioPharmcor Amsterdam, der Muttergesellschaft der BioPharmcor Gruppe.

Robert Wassink kommt nach mehr als 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Corporate Business, allgemeines Management, Asset-Liability-and-Enterprise-Risk-Management, Corporate Governance, Strategie- und Projekt-Management nun zu BioPharmcor. Mr. Wassink ist ein mehrfach zertifizierter, holländischer CPA (1998) mit nationaler und internationaler Erfahrung, der im Corporate Financial Management nicht nur in Nord- und Südamerika gearbeitet hat, sondern auch in Europa, Asien-Pazifik, im Mittleren Osten und der Karibik.

Bevor er seine Aufgabe als CFO im BioPharmcor Konzern übernahm, war Mr. Wassink Chief Financial Officer bei Aruba Bank NV, einer der größten kommerziellen Banken in Aruba. Zusätzlich dazu hatte er bereits Senior Management Positionen inne bei Deloitte Accountants in Amsterdam und bei HLB Schippers Tax and Legal Advisors (currently BDO) ebenda. Mr. Wassink ist Vorstand von Bula Consulting Amsterdam, von wo aus er für BioPharmcor und andere Kunden arbeitet.

Bei BioPharmcor Inc, einer neu geschaffenen kanadischen Niederlassung von BioPharmcor BV, wird Dr. Stuart Madden, PhD, CChem, FRSC, zum neuen Vice-President der Pharmazieabteilung bei BioPharmcor ernannt.

Dr. Madden verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie. Er ist Vice-President für Forschungsangelegenheiten bei ICON Clinical Research, für die er während seiner Arbeit für BioPharmcor weiterhin arbeiten wird. Über Jahre hinweg hat er viele Ämter bei verschiedenen internationalen Pharmaunternehmen inne, wo er von der Konzeptüberprüfung bis hin zur Kommerzialisierung tätig war.

Dr. Madden schloss seinen Bachelor of Science in Chemie und seine Promotion der physikalischen Chemie an der Universität Wales in Swansea in Großbritannien ab und arbeitete zwei Jahre als Dozent an der San Diego State University. Dr. Madden veröffentlichte bereits in den Bereichen Adsorptionsmechanismen in der Chromatographie, neue Aspekte bei der Abbauchemie von Morphin und hat zu Arbeiten über die Vitro-In–Vivo Beziehung beigetragen sowie mehrere Patente angemeldet/beantragt. Er ist staatlich anerkannter Chemiker und Mitglied der Royal Society of Chemistry.

Er arbeitet von den BioPharmcor Büros aus, sowohl in Amsterdam als auch in Warschau. In Polen ist Dawid Mrotek als Geschäftsführer des Unternehmens tätig sowie für die Bereiche Investor Relations und Corporate Communications tätig. In den letzten 13 Jahren verdiente sich Hr. Mrotek einen exzellenten Ruf beim Aufbau strategischer Investorennetzwerke durch effiziente Trainings- und Kommunikationsseminare und Workshops. Seit dem Jahr 2015 setzt Hr. Mrotek seine vielen Jahre Erfahrung und sein spezifisches Fachwissen an den Finanzmärkten dazu ein, BioPharmcor dabei zu unterstützen, seine Finanzierungsziele für die Entwicklung des Generikums Tadaladil umzusetzen. Mr. Mrotek verfügt über ein EFC-Zertifikat der European Federation of Financial Professionals. Er ist Vorsitzender des in England ansässigen Beratungsunternehmens Next2 Ltd.

Im September 2015 berichtete BioPharmcor BV von der Benennung von Dr. Anthony Bella, einem weltweit führenden Fachmann für urologische Störungen bei Männern, als Chief Medical Officer (CMO) bei BioPharmcor’s. Dr. Bella ist derzeit auch Vorstandsmitglied sowohl bei der niederländischen BioPharmcor BV als auch bei der polnischen BioPharmcor Sp z o.o.

Das Unternehmen BioPharmcor BV mit Sitz in Amsterdam ist derzeit mit der Formulierung und Entwicklung einer Reihe von Arzneimitteln für den Bereich Men’s Health beschäftigt. Das Unternehmen verfügt über zwei operative Tochtergesellschaften, BioPharmcor Sp. z o.o. in Warschau and BioPharmcor Inc. in Ottawa, in Kanada.

VMS Rehab Systems Inc. wurde 1998 als Gesellschaft nach kanadischem Recht gegründet. Zusätzlich zu seiner Mutterrolle bei BioPharmcor BV., ist VMS Rehab Systems Inc. seit 18 Jahren am nordamerikanischen Gesundheitsmarkt tätig. In der jüngeren Vergangenheit analysierte das Unternehmen verschiedene Marktchancen hinsichtlich seiner Wachstumschancen im E-Health-Bereich. VMS Rehab Systems Inc. operiert über seine Büros in Ottawa, in Kanada sowie über seiner BioPharmcor-Niederlassungen in Amsterdam und Warschau.

Die Aktien von VMS Rehab Systems Inc. werden am OTC Market 'Pink Current' Symbol notiert: VRSYF.


ZUKUNFTSORIENTIERTE INFORMATIONEN:

Einige der in dieser Pressemitteilung gemachten Angaben sind zukunftsorientierte Informationen. Die Angaben beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen. Werden dabei das Wort „werden" sowie ähnliche Ausdrücke und Angaben, die sich nicht auf die Vergangenheit beziehen, verwendet, dann wird damit beabsichtigt, zukunftsorientierte Informationen bereitzustellen, die auf aktuellen Annahmen des Unternehmens hinsichtlich Ergebnis und zeitlichem Ablauf solch zukünftiger Ereignisse basieren. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Aus verschiedene Annahmen und Faktoren werden häufig bestimmte Rückschlüsse gezogen und zukunftsorientierte Informationen werden für Prognosen herangezogen. Solche Annahmen und Faktoren basieren auf Informationen, die dem Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Die in vorliegender Pressemitteilung enthaltenen zukunftsorientierten Informationen wurden zum Datum der Veröffentlichung erstellt. Das Unternehmen ist, außer wenn dies von geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigem, nicht dazu verpflichtet, solche zukunftsorientierten Informationen zu aktualisieren oder zu ändern. Aufgrund der entsprechenden Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, sollten die Investoren kein absolutes Vertrauen in zukunftsorientierte Informationen haben. Die oben gemachten Angaben definieren zukunftsorientierte Informationen klar und deutlich

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

VMS Rehab Systems Inc.
Investor Relations
Tel: +1-613-731-5935
E-Mail: info@vmsrehabsystemsinc.com