Ein Sprecher des Unternehmens gibt an, dass „VMS bereits bedeutende Gewinne erzielt durch die Vermögenswerte aus dem Kauf mit BioPharmcor (www.biopharmcor.com), die aus einer Gruppe an Unternehmen bestehen, die in den Niederlanden, Polen und Kanada ansässig sind und sich auf Formulierung, Herstellung und Vertrieb von generischen Arzneimitteln zur Verbesserung der Männergesundheit spezialisieren.

Wir planen eine kontinuierliche Expansion unserer Entwicklungsaktivitäten bei BioPharmcor, sowohl durch aggregiertes Wachstum als auch durch neue Produkte in unserer Arzneimittel-Pipeline sowie durch strategische Käufe.  Gleichzeitig werden wir uns auf das Geschäftsjahr 2016 konzentrieren und unseren aktuell angekündigten Online-Shop für unsere hauseigenen, orthopädischen „Lebensqualität“-Sitzkissen und dazugehörige Healthcare-Produkte der Marke OrthoCush™ ausbauen.   Der Sprecher des Unternehmens fügt hinzu, dass „wir daran glauben, dass die Markteinführung von E-Health-Managementsystemen eine erstklassige Kommunikationsschnittstelle im Internet zwischen Patient und Arzt darstellt. Gesundheitliche Fragen können zeitnah und kosteneffizient geklärt werden, zusätzlich zu Krankenhaus-Management, darin eingeschlossen der Bau von Krankenhauseinrichtungen, Hospizen und weiterem, was nicht nur als Mehrwert schaffender Schachzug für VMS im gesamten Gesundheitsbereich verstanden werden könnte, sondern könnten eine oder mehrere Investitionen in diese Bereiche ungesehenes Einkommenswachstum und Shareholder-Values für das Unternehmen für viele Jahre schaffen.“

Das Hauptquartier von VMS Rehab Systems, Inc. befindet sich seit ihrer Gründung im Jahr 1998 im kanadischen Ottawa. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Amsterdam und im polnischen Warschau. Die Aktien von VMS Rehab Systems, Inc. sind am US OTC Pink Current Market gelistet (Symbol: (VRSYF)

 

ZUKUNFTSORIENTIERTE INFORMATIONEN

Einige der in dieser Pressemitteilung gemachten Angaben sind zukunftsorientierte Informationen. Die Angaben beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen. Werden dabei das Wort „werden" sowie ähnliche Ausdrücke und Angaben, die sich nicht auf die Vergangenheit beziehen, verwendet, dann wird damit beabsichtigt, zukunftsorientierte Informationen bereitzustellen, die auf aktuellen Annahmen des Unternehmens hinsichtlich Ergebnis und zeitlichem Ablauf solch zukünftiger Ereignisse basieren. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Aus verschiedene Annahmen und Faktoren werden häufig bestimmte Rückschlüsse gezogen und zukunftsorientierte Informationen werden für Prognosen herangezogen. Solche Annahmen und Faktoren basieren auf Informationen, die dem Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Die in vorliegender Pressemitteilung enthaltenen zukunftsorientierten Informationen wurden zum Datum der Veröffentlichung erstellt. Das Unternehmen ist, außer wenn dies von geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigem, nicht dazu verpflichtet, solche zukunftsorientierten Informationen zu aktualisieren oder zu ändern. Aufgrund der entsprechenden Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, sollten die Investoren kein absolutes Vertrauen in zukunftsorientierte Informationen haben. Die oben gemachten Angaben definieren zukunftsorientierte Informationen klar und deutlich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

VMS Rehab Systems, Inc
Investor Relations
In Canada: +1-613-292-2307
In Europa: +48-787-668-861    
E-Mail: info@vmsrehabsystemsinc.com
URL:www.vmsrehabsystemsinc.com