Ottawa, Ontario, 19. Oktober 2017: Der Vorstand von Argus Worldwide Corp. (www.argusworldwide.com) und VMS Rehab Systems, Inc. (www.vmsrehabsystemsinc.com) berichten gemeinschaftlich von einer Vereinbarung zur Übertragung von Anteilen, die am 30. März 2017 unterzeichnet wurde. Die Vereinbarung zur Übertragung von Anteilen ersetzt eine Übertragung von Anteilen, die die Parteien zum Ende des Jahres 2016 zu vereinbaren versuchten.

Gemäß den Bestimmungen der neuen, am 29. März 2017 unterzeichneten Vereinbarung, stimmte VMS zu, an Argus eine Mehrheit an Stimmrechtsanteilen von 17.005.000 Stammaktien Klasse A und 55.000 multiplen stimmberechtigten Aktien Klasse B des in den Niederlanden ansässigen Entwicklungsunternehmen für generische Medikamente BioPharmcor BV zu übertragen. Gleichzeitig übertrug Argus an VMS einen Anteil an stimmberechtigten Aktien Klasse A und Anteilsoptionen und brachte zu VMS’ Treasury einen Anteil von 120.000.000 VMS Aktien Klasse A zurück, durch die Argus die Kontrolle über das 20 Jahre alte Unternehmen für Gesundheitsprodukte erlangt hätte.

Zusätzlich dazu stimmte Argus zu, eine 3-jährige Finanzierungsvereinbarung mit VMS Rehab Systems Inc. einzugehen, um bis zu 1,5 Mio. USD zu investieren, um dem Unternehmen dabei zu helfen, seine neue Plattform für Online-Handel und Gesundheitsprodukte zur Verbesserung der Lebensqualität aufzubauen und weitere internetbasierte Gesundheitsdienstleistungen zu entwickeln.

Als Hersteller und Vertreiber von Home-Healthcare-Produkten wurde VMS Rehab Systems, Inc. 1998 gegründet und hat sein Hauptquartier in Ottawa, in Kanada. Die Aktien von VMS Rehab Systems, Inc. sind am US OTC Pink Current Market gelistet (Symbol: VRSYF)

Argus Worldwide Corp. ist ein Portfolio-Management und Investment-Unternehmen mit Hauptgeschäftssitz in Cheyenne, US-Bundesstaat Wyoming, mit verbundenen Unternehmen in Ottawa (Kanada), Warschau (Polen) und Amsterdam (Niederlande). Die Aktien von Argus Worldwide Corp. sind am US OTC Pink Current Market (Symbol: ARGW) gelistet.

ZUKUNFTSORIENTIERTE INFORMATIONEN:

Einige der in dieser Pressemitteilung gemachten Angaben sind zukunftsorientierte Informationen. Die Angaben beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen. Werden dabei das Wort „werden" sowie ähnliche Ausdrücke und Angaben, die sich nicht auf die Vergangenheit beziehen, verwendet, dann wird damit beabsichtigt, zukunftsorientierte Informationen bereitzustellen, die auf aktuellen Annahmen des Unternehmens hinsichtlich Ergebnis und zeitlichem Ablauf solch zukünftiger Ereignisse basieren. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Aus verschiedene Annahmen und Faktoren werden häufig bestimmte Rückschlüsse gezogen und zukunftsorientierte Informationen werden für Prognosen herangezogen. Solche Annahmen und Faktoren basieren auf Informationen, die dem Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Die in vorliegender Pressemitteilung enthaltenen zukunftsorientierten Informationen wurden zum Datum der Veröffentlichung erstellt. Das Unternehmen ist, außer wenn dies von geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigem, nicht dazu verpflichtet, solche zukunftsorientierten Informationen zu aktualisieren oder zu ändern. Aufgrund der entsprechenden Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, sollten die Investoren kein absolutes Vertrauen in zukunftsorientierte Informationen haben. Die oben gemachten Angaben definieren zukunftsorientierte Informationen klar und deutlich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

VMS Rehab Systems, Inc.
Investor Relations
Tel: 1-613-731-5935
E-mail: investor@vmsrehabsystemsinc.com 
URL www.vmsrehabsystemsinc.com